CASE STUDY

how.fm

how.fm bietet vielsprachige softwareunterstützte Trainingslösungen für angestellte Lagerarbeiter und Zeitarbeiter. Von Arbeitssicherheit über Grundwissen zur Lagertätigkeit bis hin zu konkreten Fertigkeiten und Arbeitsanweisungen unterstützt how.fm Kunden wie z.B. Ingram Micro im Dokumentieren und Schulen von Standards über Teams, Schichten und Standorte hinweg. Mit Fokus auf Onboarding, Re-Trainings und Continuous Improvement können Standorte auch in Ramp-ups und Peak Seasons Sicherheit und Compliance, Produktivität und Qualität nachweislich erhöhen.

ÜBER HOW.FM

  • Gründung: 2018

  • Mitarbeiter: 14

  • Branche: E-Learning

DOWNLOAD CASE STUDY ALS PDF

DIE HERAUSFORDERUNG VON HOW.FM

DIE HERAUS-FORDERUNG VON HOW.FM

how.fm ist ein junges Unternehmen mit einem stark wachsenden Team. Einige Mitarbeiter sind schon langjährige Weggefährten, während andere gerade erst neu zum Team gestoßen sind. In den Unternehmenswerten steht das Team ganz oben, daher ist Kommunikation ein wichtiger Pfeiler für den Unternehmenserfolg, auch um Konfliktsituation zu vermeiden oder zu schlichten.

Daraus leiten sich folgende Ziele für how.fm ab:

  • Eine effektive Kommunikation erreichen, die das Unternehmenswachstum erfolgreich begleiten kann

  • Mit Hilfe von Kommunikationsmethoden Konflikte und Probleme frühzeitig ansprechen und gemeinsam lösen

  • Tools und Konzepte für effektive Kommunikation kennen und anwenden können

SO KANN TROODI HELFEN

Speziell auf die Herausforderungen von how.fm zugeschnitten ist das Lernprogramm „Verstanden?! Bewusst und wirkungsvoll kommunizieren“. In diesem Training lernen die Teilnehmer viel über wirksame Kommunikation mit Arbeitskollegen.

Besonders wichtig war how.Fm, ein Training zu absolvieren, das nicht nur „Standard-Antworten“ oder Theorien liefert, sondern auch Raum für den Austausch gibt. Unser Produkt troodi Hybrid bietet die passgenaue Lösung: Virtuelle Präsenz-Coachings und passgenaue Online-Lernprogramme wechseln sich hierbei in regelmäßigen Abständen ab.

Unsere Trainer standen im ständigen Kontakt zu how.Fm und waren für Rückfragen und persönliches Feedback jederzeit erreichbar – dies wurde als großartige Ergänzung zu den digitalen Lernprogrammen wahrgenommen. Terminunabhängiges, selbstständiges Online-Lernen sowie individuelles Coaching – eine perfekte Kombination für how.Fm.

„Die Inhalte entsprechen genau unserem Verständnis und die Nachbereitung in der Präsenzveranstaltung mit dem Trainer manifestiert das neue kollektive Verständnis für den Lerninhalt und fördert das Engagement unserer Mitarbeiter für ihr eigene Weiterentwicklung Sorge zu tragen.“

 

Wie geht man mit konkreten Situationen aus dem Berufsalltag um? Um solche und ähnliche Fragen ging es in den persönlichen Workshops, die zwischen den eigenständigen Online-Lerneinheiten stattgefunden haben. Die zahlreichen Selbstreflexions-Übungen haben how.fm dabei geholfen nicht nur die eigene aktive Kommunikation zu reflektieren, sondern auch die zwischenmenschliche Kommunikation unter die Lupe zu nehmen. Dies hatte den Effekt das die allgemeine Zusammenarbeit im Team gestärkt wurde.

 

DAS GEFÄLLT HOW.FM AM BESTEN AN TROODI

  • Relevante und alltagsbezogene Themen die jeweils auf der Arbeit und im privaten Leben tagtäglich vorkommen

  • Der Methodenmix aus Videos, Text- und Arbeitsblätteranteilen

  • Egal wo und wann das Thema auf die eigene Art und Weise kennenlernen

  • Das angelernte Wissen in den Präsenztrainings zu vertiefen und Rückfragen mit den Coaches besprechen

FAZIT

troodi hat der Geschäftsleitung sowie den Mitarbeitern von how.fm dabei sehr geholfen, miteinander transparenter um zu gehen und untereinander wirkungsvoller zu kommunizieren. Um auch in Zukunft eine kommunikative Arbeitsatmosphäre aufrechtzuerhalten, möchte how.fm troodi weiterhin nutzen. Die Führungskraft kann sich vorstellen, dass auch die weiteren Lernprogramme von troodi, vor allem über Führungskompetenzen, Vorteile zum Unternehmen beitragen können.

  • Verschiedene Problemlösungstechniken für Situationen der Fehlkommunikation können nun verwendet werden

  • Unterstützung für die aktive und zwischenmenschliche Kommunikation wurde gegeben

  • Zusammenarbeit wurde zusätzlich gestärkt

Du bist jetzt neugierig geworden auf unsere hybriden Lernprogramme? Dann kontaktiere uns! Gemeinsam finden wir eine passende Lösung, die dich und dein Unternehmen weiterbringen wird.

Kontaktiere uns!